Stressbewältigung

Die Tendenz zu „mehr“. Multi-Komplexität, Multi-Optionen, Multi-Tasking und so weiter halten uns ständig auf Trab. Abzuschalten und zu entspannen wird immer schwieriger – Stress ist ein Phänomen dieser Zeit und kann zu mangelndem Wohlbefinden sowie körperlichen wie psychischen Erkrankungen führen. Stress beeinflusst unser Immunsystem erheblich. Die persönliche und gemeinsame Stressbewältigung ist damit wichtiger als je zuvor.

Dieser Einstiegsworkshop bietet Raum, um inne zu halten und das eigene Stresserleben zu reflektieren – ein erster entscheidender Schritt zur Veränderung. Denn während wir die äußere Situation nur bedingt ändern können, können wir jederzeit bei uns selbst beginnen. Bestehendes hinterfragen und Neues einladen, um unsere eigene Energie zu stärken. Im Workshop werden wertvolle Denkanstöße gegeben und verschiedene Möglichkeiten zur akuten wie langfristigen Stressbewältigung vermittelt. Ein Ausblick macht deutlich, wie wir bei der Gestaltung unseres Lebens und Arbeitens sowie in der Beziehung zu uns selbst und anderen Menschen nachhaltig Stress reduzieren können, um gesünder und erfüllter zu leben.

Inhalte

  • Denkanstöße und Perspektiven auf das Phänomen Stress in dieser Zeit
  • Einblicke in aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Stress und Gesundheit
  • Ansätze, Methoden und Micro-Techniken zur akuten wie langfristigen Stressbewältigung – hier ist für jeden etwas dabei
  • Einblicke in verschiedene Möglichkeiten, die persönliche Stressbewältigung weiter in das Leben zu integrieren und nachhaltig zu entwickeln

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an der Webkonferenz wird Folgendes benötigt:

  • Laptop/PC:
    Die Teilnahme mit dem Smartphone wird nicht empfohlen.
  • Lautsprecher und Mikrofon:
    Die Nutzung eines Headsets wird empfohlen.
    Bitte prüfen Sie Ihre Audio-Einstellungen im Vorhinein.
  • Stabile Internetverbindung
  • Grundlegende Computerkenntnisse

 

Information

Der Workshop ist um weitere Inhalte erweiterbar.

Dozent

Sarah Dörfler, B.A.

Beraterin, Coach und Referentin nach dem VITA Konzept.

Nach dem Studium der Betriebspädagogik, Psychologie und Wirtschaft an der RWTH Aachen arbeitete Sarah Dörfler in der universitären Personalentwicklung und entwickelte dort verschiedene Projekte und Programme zur Weiterbildung und Beratung des Personals. Angestoßen durch eine Autoimmunerkrankung setze sie sich über diese Zeit hinweg mit der Frage auseinander, wie wir unsere körperliche und seelische Gesundheit auf verschiedenen Ebenen unterstützen können. In der Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung in all ihrer Komplexität, entwickelte sie VITA Konzept Aachen, um Menschen dabei zu begleiten, Körper, Geist und Seele in der heutigen Zeit gezielt zu stärken und gesund zu erhalten. Ihre eigenen Erkenntnisse kombiniert sie mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Gesundheitspsychologie und der interdisziplinären Medizin, im Speziellen der Psychoneuroimmunologie und der Psychoneuroendokrinologie. Ihre Expertise im Beratungs- und Coaching-Bereich überträgt sie in diesen neuen Kontext, um geeignete Settings und Vermittlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Dabei fließen die Elemente der Ernährung, der Stressbewältigung und der gewaltfreien Kommunikation ineinander. Meditation, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind weitere zentrale Säulen des Konzeptes. Ergänzend setzt sie Körper-, Stimm- und Energiearbeit ein.

Als Beraterin, Coach und Referentin vereint sie Einzelberatungen, Coachings, Seminare und Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu einem integrativen Gesundheitskonzept für ihre Klienten. Im Vordergrund ihrer Aktivitäten steht dabei die individuelle und lösungsorientierte Begleitung ihrer Klienten und Unternehmenskunden auf dem Weg zu einer lebendigen, gesundheitsfördernden wie nachhaltigen Lebens- und Arbeitsweise.

Themenschwerpunkte

  • Psychologische Beratung in Krisen oder Entwicklungsprozessen
  • Ernährungsberatung
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Stressbewältigung
  • gesunde/gewaltfreie Kommunikation
  • Meditation
  • Achtsamkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Körper-, Stimm- und Energiearbeit
  • Prävention

Website

August

Keine Workshops

September

Keine Workshops

Oktober

Keine Workshops

November

Keine Workshops

Dezember

Keine Workshops

Januar

Keine Workshops

Teilnahmezahl: 10
Format: Online-Workshop
Umfang: 4 Stunden
€80,00